Header_tag_der_menschenwuerdigen_arbeit.jpg

A
A

Harald Welzer Stephan Rammler: Der FUTURZWEI-Zukunftsalmanach 2013

Harald Welzer / Stephan Rammler:
Der FUTURZWEI-Zukunftsalmanach 2013: Geschichten vom guten Umgang mit der Welt

Ob Familienlastenausgleich, Kindergeld, beitragsfreie Mitversicherung in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung oder „Fördern und Fordern" bei Hartz IV – was der Staat als wohlwollende Gaben verpackt, ist nichts als Wortgeklingel, sagt Jürgen Borchert. Der renommierte Sozialexperte zeigt anhand harter Fakten, wie Familien vom Staat übers Ohr gehauen werden, warum Hartz IV infam, das Steuersystem zutiefst ungerecht und das bedingungslose Grundeinkommen unsozial ist. Und ausgerechnet die sogenannten Solidarsysteme bewirken eine Umverteilung von unten nach oben und produzieren Ungerechtigkeit und Not – anstatt davor zu schützen.

Für ihre Bestellung empfehlen wir die
Homepage der Buchhandlung des ejw.

 

Christoph Butterwegge - Armut in einem reichen Land

Christoph Butterwegge - Armut in einem reichen Land

"Armut in Deutschland" ist zu einem Dauerbrenner in Politik und Medien geworden. In Talkshows wird über die Angst der Menschen vor sozialem Abstieg debattiert, über die Folgen von Hartz IV und den Zerfall der Mittelschicht. Doch obwohl man heute viel über soziale Ungleichheit spricht, so der Befund von Christoph Butterwegge, nimmt man sie nach wie vor nicht als gesellschaftliches Kardinalproblem ernst. Die in der wohlhabenden Bundesrepublik zunehmende Armut wird deshalb auch nicht konsequent bekämpft, sondern immer noch geleugnet, verharmlost und »ideologisch entsorgt«. Wie das geschieht, zeigt der Verfasser in einem historischen Abriss seit der Nachkriegszeit bis heute und an zahlreichen Beispielen aus Politik, Massenmedien und Wissenschaft. Was getan werden müsste, damit sich die Kluft zwischen Arm und Reich wieder schließt, macht Butterwegge abschließend mit einem Ausblick auf mögliche Gegenstrategien in der Wirtschafts- und Sozialpolitik deutlich.

Für ihre Bestellung empfehlen wir die
Homepage der Buchhandlung des ejw.

 

Thomas Lupo - Anleitung zum Ausbrechen

Thomas Lupo - Anleitung zum Ausbrechen

Thomas Lupo hätte auch gleich nach dem Studium in einer angesagten Agentur anfangen können. Er zog fünf Monate Kreativtraining mit Kindern in Belo Horizonte vor. Mit einfachsten Mitteln entstanden unter freiem Himmel Arbeiten von faszinierender Qualität und Kraft. Sie veränderten das Leben in der Favela und das von Thomas Lupo: ART HELPS. Hier ist die Anleitung zum Ausbrechen.

Für ihre Bestellung empfehlen wir die
Homepage der Buchhandlung des ejw.



 

Ulrike Herrmann - Hurra, wir dürfen zahlen

Ulrike Herrmann - Hurra, wir dürfen zahlen: Der Selbstbetrug der Mittelschicht

Die deutsche Mittelschicht schrumpft. Gleichzeitig werden Reiche immer reicher. Aber: Der Protest bleibt aus. Stattdessen betreiben Handwerker, Beamte und Angestellte sogar noch ihren eigenen Abstieg, indem sie klaglos zulassen, dass die sogenannten Eliten immer weniger Steuern zahlen. Wie kann das sein? Die Antwort: Die Mittelschicht sieht sich selbst als Elite – ein teurer Irrtum.

Für ihre Bestellung empfehlen wir die
Homepage der Buchhandlung des ejw.

 

Banerjee, Abhijit Duflo, Esther - Poor Economics

Banerjee, Abhijit / Duflo, Esther - Poor Economics

Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als mehr Essen. Absurd? Nein. Die Ausnahmeökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen können: Unser Bild von den Armen ist Klischee. Wir müssen radikal umdenken, wenn wir die Probleme der Ungleichheit lösen wollen.

Für ihre Bestellung empfehlen wir die
Homepage der Buchhandlung des ejw.